Das Versager-Bambi Blair

Artikelempfehlung

„Blair und der Irak-Rückzug: Kampf ums Vermächtnis“ (sueddeutsche.de)

„Das Datum für die Ankündigung des Rückzuges war mit Bedacht gewählt geworden, wenn auch nicht unter militärischen, sondern unter politischen Gesichtspunkten. Denn es ist weder die Sicherheitslage noch die Fähigkeit irakischer Truppen, in Basra für Ordnung zu sorgen, welche den Zeitplan bestimmten. Sondern es geht allein um den Termin, an dem Blair die Amtsgeschäfte niederlegen will. (…) Sein politisches Vermächtnis ist Blair wichtig, wenn er voraussichtlich im Mai oder Juni nach zehn Amtsjahren in den Ruhestand geht.“ (Auszug)

Kommentar: erbärmlich

Advertisements

There are no comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: