Ausnahmepunkt für die Pressefreiheit

So, so – das Vorgehen der Staatsanwaltschaft gegen die Redaktion von Cicero war also doch nicht so ganz astrein. Ich warte ja nur, dass Otto Schily plötzlich wieder auftaucht. Dann könnte er einen Spruch wie diesen loslassen: „Ich bedauere die Entscheidung des Gerichts. Ich halte das für einen großen Fehler, der unsere Bürger und unser Land gefährdet. Dies war kein guter Tag für den Kampf gegen den Internationalen Terrorismus. Aber ich respektiere natürlich die Entscheidung, und wir müssen jetzt sehen, wie wir damit umgehen.“ Gerade als Otto Schily bemerkt, dass er gar nicht mehr im Amt ist, könnte Peter Struck auftauchen. Die Pfeife im Mund, könnte er aus den Mundwinkeln zischen: „Die Sicherheit Deutschlands wird auch am Hindukusch verteidigt“. Und dieses Zitat ist in anderem Zusammenhang belegt.

Blub – Danke – Gute Nacht

Für Interessierte:
Otto Schily – Gewinner des „Big Brother Lifetime Award 2005“

Advertisements

There are no comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: