E-Mail@Fundamentalist

An dieser Stelle eine Blog-Empfehlung: Jochen Bittner von der Zeit schreibt regelmäßig über weltweite Sicherheits- und Krisenpolitik. Das Blog trägt passenderweise den Titel „Beruf Terrorist„.

Sein aktueller Eintrag vom 27.2.2007: „Offene Mail an einen Gotteskrieger“

Reda Seyam gilt als einer der bestüberwachten Islamisten in Deutschland. Die Bundesanwaltschaft hält ihn für einen hochrangigen al-Qaida-Aktivisten. Die ARD strahlte gestern eine Dokumentation über den gebürtigen Ägypter und seine Mudschahedin-Hilfsdienste aus, mit dem Titel „Der Gotteskrieger und seine Frau“.

In einer E-Mail hatte mich Seyam kurz zuvor gebeten, mir den Film anzusehen. Er sei gespannt auf meinen Kommentar.

Den will ich gerne abgeben, allerdings nur in Form einer offenen E-Mail. Denn was in der Sendung zu sehen war, provoziert einige dringende Fragen.

Ausnahmsweise ist seine Bittner’sAntwort nicht wirklich ausgeklügelt, wirkt bemüht schlüssig. Zusammen mit den durchdachten Kommentaren der Leser ist das Posting durchaus lesenwert und interessant. Mal wieder: Für Interessierte 😉

Advertisements

Eine Antwort

  1. test

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: