Die Welt im Krieg No.1

1wk
Quelle: Wikipedia

Während der alles heutige prägende Zweite Weltkrieg in den deutschen Köpfen nach wie vor präsent ist, ist die „Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts“ (Zitat Spiegel) weitgehend vergessen. Ganz anders in Großbritannien und Irland. Der Erste Weltkrieg spielt immer noch eine Rolle. Vielleicht weil er dort nicht von der vollkommenen Existenzverlust im Zweiten Weltkrieg überlagert wird. So widmet sich die IRISH TIMES mit einem umfangreichen Dossier der Schlacht an der Somme.

IRISH TIMES: The Somme

Nachtrag: Der Erste Weltkrieg ist durchaus interessant. An ihm kann man einiges an Sinnlosigkeit, Eitelkeit, industrielles Kriegen und moralischem Versagen beobachten und studieren. Und: Seine Folgen waren mindestens so einschneidend wie seine Schlachten: Europa wurde umgewälzt wie nie zuvor, „zu Hause“ verhungerten die deutsche Bevölkerung, elendige Monarchien wurden gestürzt, Demokratien eingesetzt – und doch war alles nur das Vorspiel, was nur 20 Jahre später 50.000.000 Menschen das Leben kosten sollte.

Für Medienkinder gibts auch einen Schnellkurs in Geschichte: Wege zum Ruhm (Stanley Kubrick)

Advertisements

There are no comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: